0971 - 699 2161 info@carklinik.de

13 Vorteile freie Werkstatt

Was bedeutet eigentlich der Begriff “Freie Werkstatt”?

Ca. 80% aller Autoteile werden nicht vom Fahrzeughersteller (wie z.B. Daimler, BMW, Audi, VW, Toyota etc.), von hoch spezialisierten Zulieferern entwickelt und produziert. Diese Zulieferer beliefern ihre Produkte an zwei unterschiedliche Märkte. Der eine Markt besteht aus den Automobilwerken und deren Vertragswerkstätten, der andere Markt wird als der freie Kfz-Markt bezeichnet.

Das Wort “frei” bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Werkstatt nicht nur an eine Automobilmarke gebunden ist, sondern alle Automarken und deren Modelle zu ihren Kunden zählen kann. Die Freien Werkstätten garantieren ihren Kunden hierbei auf Original-Marken-Ersatzteile genau dieselbe Sicherheit und volle Gewährleistung wie die Fahrzeughersteller.

Die Freien Werkstätten leisten meistens alle Arbeiten, die auch die Vertragswerkstätten anbieten – in dergleichen professionellen Qualität nur meist zu günstigeren Preisen.

13 Vorteile warum Sie sich für eine Freie Werkstatt entscheiden sollten.

  1. Freie Werkstätten können in der Regel alle Kfz-Arbeiten ausführen.
  2. Freie Werkstätten sind oft kostengünstiger, da sie niedrigere Stundensätze haben.
  3. Freie Werkstätten sind Mehrmarkenwerkstätten, d.h. sie reparieren nicht nur eine Automarke, sondern können verschiedene Automarken und deren Modelle reparieren.
  4. Freie Werkstätten arbeiten mit modernster Diagnose- und Reparaturtechnik.
  5. Freie Werkstätten können auch Original-Ersatzteile einsetzen.
  6. Freie Werkstätten geben auf ihre Arbeit eine Garantie, d.h. sowohl eine europaweite Mobilitätsgarantie als auch eine Anschlussgarantie sind möglich.
  7. Rechtsprechungen wie die GVO 461/2010 (Gruppenfreistellungsverordnung) für den europäischen Kfz-Sektor) erlauben Freien Werkstätten auch Arbeiten während des Garantiezeitraums. D.h. die Herstellergarantie geht den Kunden nicht verloren.
  8. Freie Werkstätten sind zuverlässig, termingerecht und serviceorientiert.
  9. Bei den Freie Werkstätten haben die Kunden den persönlichen und direkten Kontakt zum Chef, da die Freien Werkstätten meistens Kleinbetriebe sind.
  10. Die schulische Ausbildung von der Kfz-Lehre bis zum Kfz-Meister ist genau die gleiche wie bei Vertragswerkstätten.
  11. Freie Werkstätten mit Kft-Meistern sind Mitglied der Kfz-Innungen.
  12. In Deutschland gibt es ca. 17.000 Freie Werkstätten. Und eine Freie Werkstatt bestimmt auch in Ihrer Nähe.
  13. Die Arbeit der Freien Werkstätten wird von der Europäischen Union anerkannt und unterstützt.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.